Donnerstag, 29. Juni 2017

ShweShwe...

...das war wirklich Liebe auf den ersten Blick, als ich die wunderschönen Stoffe von #karlottapink sah und vor allem auch auf der Nadelwelt in Karlsruhe "befühlt" habe. Den Aufruf zum Designnähen hab ich ganz zufällig gelesen, mich beworben, eine Weile nichts gehört, der Aufruf war beendet, wieder dauerte es eine Weile und dann war sie da, die E-mail in meinem Postfach...ich bin dabei, ja, wirklich...
Und bei Karlotta Pink, da sind sie fix, wenig später lag der erste Stoff für mich, den ich vernähen durfte, im Briefkasten...aber seht selbst...
 ...wunderschöne Farben, Baumwolle vom Feinsten, vorgewaschen!!!, und sogar von hinten schön, oder?
Da die Qualität eine etwas festere ist, beschloß ich, ich nähe eine Tasche (...jaaa, noch eine Tasche) und zwar eine besondere.
Beim Stöbern bei RUMS bin ich in den vergangenen Wochen auf Taschen gestoßen, die im Rahmen der #InitiativeHandarbeit #machdeinding2017 genäht wurden.
Eine Wendetasche nach dem Schnittmuster und der Anleitung von Cherry-Picking (kostenlos über die Initiative Handarbeit), 3 Taschen in einer, tolle Idee...
Den Schnitt habe ich auf 90% verkleinert, so hat sie für mich eine gute Größe, wenn ich einmal nicht so viele Dinge dabei habe.
 Es gibt eine große Hauptaußenseite, auf beiden Seiten mit je 2 Steckfächern und den mittig am Rand aufgenähten Schlaufen, um daraus eine kleine Tasche zu zaubern, indem das Oberteil in die Tasche gesteckt wird und der Taschengurt in die unteren D-Ringe gehängt wird...
Und ich kann die Tasche umdrehen, das Innere ist dann außen, wieder mit 2 Steckfächern, aber neuem Design. Die Steckfächer, die zunächst außen waren, liegen jetzt innen und können dort genutzt werden...
Und weil von dem schönen Stoff noch etwas übrig geblieben ist, ein Bilderbuchsommer sich eingestellt, ich schon lange im Sommer Espandrilles liebe und ich immer wieder neues ausprobiere, hab ich, das erste Mal, ein Paar selber genäht.
...und da war noch ein Stück vom schönen Stoff übrig...
 Ich freu mich auf einen gemeinsamen Weg mit Karlotta Pink durch eine wundervolle Welt von Farben, Stoffen, Ideen...

Bettina

...mal schauen wohin der Weg uns führt...
Wollt ihr noch mehr Designbeispiele der kleinen Blogtour sehen?
Dann schaut doch mal vorbei bei...
 
Ein Feuerwerk an Farben und tollen Ideen...:-)


Der shweshwe Stoff Eyes black-blue wurde mir freundlicher Weise von Karlotta Pink im Rahmen des Designnähens zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!!!
Kunstleder über Myo Stoffe
Espandrillessohlen und türkisfarbene, beschichtete Baumwolle vom örtlichen Stoffhändler

verlinkt bei RUMS , Taschen undTäschchen

Kommentare:

  1. Eine superschöne Taschen-, Schuh- und Schlüsselanhängerkombi, sehr harmonisch und gefällt mir sehr! Espadrilles muss ich auch mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  2. ........ich bin sprachlos.....der Stoff ist toll...die Tasche ist toll...die Schuhe hach einfach nur ein Traum! :)

    Da wünsche ich dir richtig viel Spaß mit deinen neuen Sachen die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Stoffe auch und deine Tasche gefällt mir sehr gut. Viel Spass beim Ausführen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  4. Die Stoffe sind wu derschön und kommen bei der Tasche richtig gut zur Geltung!
    GlG Kerstin

    AntwortenLöschen